Zusammenarbeit Musikschule

Seit dem Schuljahr 2011/12 besteht eine Zusammenarbeit mit der Dithmarscher Musikschule.

Zurzeit finden im Nachmittagsbereich die AGs Querflöte, Gitarre und Cajón statt, die von Dozenten der Musikschule geleitet werden.

 

Die längste Tradition hat bei uns der Cajón-Unterricht. Aktuell unterrichtet Herr Planthaber.

 

Cajón
Cajón

Ein Cajón ist ein Percussion-Instrument aus Holz mit trommelähnlichem Klang. Je nachdem, wo und wie der Cajón angeschlagen wird, entstehen sehr unterschiedliche Klänge.

Ein großer Vorteil liegt in der Lautstärke und Größe des Cajóns, unverstärkt ist er kaum lauter als eine akustische Gitarre und durch seine geringe Größe lässt sich der Cajón ohne Mühe überall mit hin nehmen und passt auf die kleinste Bühne. Trotzdem bietet er die typischen Schlagzeugsounds.

Nachdem zunächst 15 Cajóns vom Förderverein der Schule angeschafft worden, konnte dieses Projekt in Zusammenarbeit mit der Dithmarscher Musikschule im September 2011 gestartet werden.

Leider ist das Interesse etwas verebbt. Die Schule und Herr Planthaber würden sich unbedingt über mehr Nachwuchs freuen! Auf ans Schlaginstrument!!

 

 

Querflöte

Im Jahre 2014 konnten zwei weitere Instrumente in das Angebot aufgenommen werden. Für diese stellt die Musikschule Instrumente zur Verfügung.

Den Unterricht auf der Querflöte leitet von Beginn an Frau Stadie. Die Querflöte gehört – was sich zunächst widersprüchlich anhört – zu den Holzblasinstrumenten. Entscheidend ist nicht das Material (obwohl es auch heute noch Flöten aus Holz gibt, sie sind allerdings sehr teuer), sondern die Art der Tonerzeugung und die Anblastechnik. Um den kürzeren Armen und kleineren Fingern der jungen Musiker gerecht zu werden, kann man bei der Querflöte ein gebogenes Anfänger-Kopfstück benutzen.

 

akustische Gitarre

In die Welt des Zupfens und Akkorde Schlagens führt einmal wöchentlich Herr Moog ein. Die Leihinstrumente sind auch hier der Größe der Lernenden angepasst. Aber die Kindergitarre steht einer „großen“ in nichts nach. Auch hier werden die 6 Saiten zunächst auf E – A – D – G – h – e gestimmt, und dann geht es los!